Über mich

10 FRAGEN an Silvia Feuerer:

Wie würdest du dich Beschreiben?
Vielleicht als eine mutige, starke Löwin, die auch kuscheln kann ;)

Was ist dein Lebensmotto?
Sei immer achtsam und ehrlich zu dir selbst, und zu allen andern. Wenn wir unseren Herzensweg gehen, leben wir was wir sind.

Was ist dein größtes Vergnügen?
Mir zu erlauben FREI zu sein.silvia_feuerer080

Welche Eigenschaft hattest du vor zehn Jahren noch nicht?
Demut.

Was bedeutet deine Arbeit und Heilung für dich?
Energiearbeit bedeutet für mich Lieben was ist.
Der Prozess durch den ich meine Klienten führe, kann unter Umständen auch anstrengend sein, doch umso mehr Ängste, Wiederstände, Glaubenssätze und Konzepte sich auflösen, umso mehr erlebt der Klient und auch Ich das Gefühl der Befreiung. Diese Erfahrungen erfüllen mich immer wieder aufs Neue mit tiefer Dankbarkeit und Freude.

Was ist die Essenz deiner Arbeit?
Liebevolles Einfühlen, Mitschwingen… und Befreien: Alles was uns am Erkennen der eigenen Göttlichkeit hindert, oder zu ihr bringen möchte (störende Blockaden, Ursachen von Krankheiten, Ängste, Konzepte) liebevoll aufzeigen und wirkungsvoll auflösen.

Wie verbringst du deine Freizeit?
… liebend gern beim Lesen, Träumen, Gärtnern, Kochen, mit meinem Partner, Kindern, Familie, Freunden und mit Musik…

Was wirst du nie verstehen?
Dummheit und Ignoranz.

Was ist das Verrückteste, das du je in deinem Leben getan hast?
Mich freiwillig auf einen OP-Tisch zu legen. Fallschirmspringen würd ich sofort nochmal!

Eine kühne Zukunftsvision:
Das bewusste Ende allen Leidens,- Erleuchtung für ALLE Wesen im Hier und Jetzt!

Bin aber Bescheiden und sage mit den Worten von Mahatma Ghandi:

Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.

Wahrheit, Sinn- und Kraftvolles Er-Leben, aufgrund solcher Visionen und meiner eigenen Gesundheit war ich schon früh, eigentlich schon so lange ich denken kann, intensiv auf der Suche und mit Heilung beschäftigt. Alles wurde von mir hinterfragt und vieles einfach mutig ausprobiert. Dabei lernte ich die Verantwortung für mich und meinen Körper zu übernehmen, der Beginn einer fantastischen Reise, mit Höhen und Tiefen, Freud und Leid…

  • Alles Bedingte ist Leid
  • Leid hat eine Ursache
  • Es gibt ein Ende des Leids
  • Es gibt einen Weg zum Ende des Leids

-Die 4 Edlen Wahrheiten- Siddhartha Gautama 

Auf meiner Entwicklungsreise zur Wahrheit begleiten mich immer wieder sehr kluge Lehrer und Lehrerrinnen, vieles konnte ich dankbar in mein Leben mit integrieren und umsetzten.

Mein „Brotberuf“ war lange Zeit in der Druckvorlagenherstellung, Grafik, bis zuletzt im Backoffice, Webdesign und in der EDV-Dienstleistung mit eigenem Gewerbeschein. Das kreative Arbeiten macht mir auch in diesen Bereichen Spaß!

Möchte nur einige von sicher vielen wichtigen Ereignissen in meinem Leben, die der Beginn einer tiefgehenden Inspiration in meiner Entwicklung waren, hier dankbar festhalten:

1968 geboren in Oberkreuzstetten
1984 Autogenes Training
1985 Kräuterheilkunde
1987 Buddhismus und buddhistische Meditation (Vajrayana/Diamantweg)
1991 TCM
1991 Ernährung nach den 5 Elementen
1994 Strömen / Rang Dröl / Impulsströmen
1996 Familienaufstellungen nach Bert Hellinger
1997 Geburt meiner Tochter Sophia
1999 Geburt meines Sohnes Kilian
2001 Geburt und Tod meines Sohnes Carlos
2002 Krisenintervention / Notfallmedizin
2002 Reiki
2007 Selbstständige Energetikerin mit Praxis in Oberkreuzstetten
2011 Dimensionswechsel
2011 Radiästhesie und Geomantie
2012 Yoga
2013 Vegane Ernährung
2014 Neue Webseite
2015 Schamanische Heilarbeit & Temazcal
2016 Rückzug und traditionelle Pflanzen-Diäta im Amazonas
Danke! Danke! Danke!

Wenn du Lachst, öffnet sich dein Geist für neue Möglichkeiten!